Biedermeier-Vitrine/Vitrine, um 1830/1840
Holz, teils wurzelholzfurniert. Auf vier kurzen Füßen rechteckiger Korpus mit großer, verglaster Fronttür und Sockelschub. Oben geschwungen verkröpfter Abschluss. Innen ein versetzbarer Einlegeboden. Tür abschließbar (Schlüssel vorhanden). H. 174,5 cm, B. 97 cm, T. 35,5 cm. [ak]

Biedermeier-Vitrine

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen