Salzburg-XL_responsive1100

Wenn Sie Ihre Wohnräume mit einem Speicherofen heizen, sparen Sie Geld und Sie müssen nicht so oft Holz nachlegen.

Holzfeuerung ist eine gute Alternative zu fossielen Brennstoffen oder Strom. Mit einem Speicherofen verringern Sie Ihren Gesamtenergieverbrauch noch mehr.

Im Gegensatz zu traditionellen Kaminöfen und Heizkaminen halten Speicheröfen mit ihrer besonderen Konstruktion die Wärme länger an. Sie nutzen die Wärmeenergie maximal aus und geben noch lange nach dem Verlöschen des Feuers behagliche Wärme ab. Das bedeutet, Sie sparen Brennholz und heizen wirtschaftlicher und umweltfreundlicher. Und einen Speicherofen müssen Sie nicht so oft mit Holz besücken. D.h. Sie laden die “Batterie” mit ca. 10kg Holz auf und machen wenn Sie möchten nur 2-3 Abbrände. Sie haben dann eine Speicherfunktion bis zu ca.20 Std. und evtl. auch mehr. Die Speichereigenschaften richten sich natürlich auch nach den Außenthemperaturen und der Raumgröße sowie den persönlichen Wohlfühlthemperatuern.

Sie finden eine große Auswahl an Speicheröfen bei uns teilweise auch in Betrieb.
 
unsere Hersteller